yoga

Ha! Nun ist es soweit: Ich mache Yoga!
Und nein, es beisst sich nicht mit den Inneren Kampfkünsten.
Und natürlich habe ich darauf geachtet, das das ganze spirituelle Gedöhns aussen vor bleibt.

Seit dem letzten Oktober tobe ich 1 x wöchentlich zum 75-minütigen Vini-Yoga. Dies ist eine softere Variante vom Yoga, speziell für Leute wie mich mit etlichen körperlichen Baustellen.

Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, wie positiv sich das auf meinen Körper auswirkt, ich hätte dem ´nen Vogel gezeigt. Die Muskulatur von Rücken, Hüfte und Beine sind kräftiger und geichzeitig dehnbarer geworden.
Die Rückenschmerzen sind seitdem wesentlich erträglicher, mein Gehen flüssiger.
Und: das erste Mal seit 5 Jahren sind mir Schnee und Eis fast schnuppe! 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “yoga

  1. Hei!
    Yoga ist toll. Mache ich auch, leider viel zu wenig. Aber zumindest ein paar mal den Sonnengruß vor und nach dem Fitnesstraining an den Geräten. Ich „habe“ nämlich auch „Rücken“, gottlob aber bei weitem nicht so schlimm wie Du „Knie“ hast. Aber Yoga hilft, und Osteopathie auch.
    LG, Mirabell

  2. Hi Mirabell,
    danke für deine Kommentar. Das ist der erste! :)))

    Ab April habe ich das Problem, dass meine Yoga-Lehrerin ihr Kind bekommt. Dann fängt ihr nächster Kurs erst wieder nach den Sommerferien an. Für mich sind dann 3 Monate zu überbrücken! 😦
    Ich werde mich mal schlau machen, ob ich für die Zeit einen Kurs in einer der Yogaschulen hier vor Ort buchen kann.
    Mein Knie ist übrigens mittlerweile auch viel besser geworden. Habe ich auch dem Yoga zu verdanken!

    Wie hast du Yoga gelernt? Kurs belegt oder „Learning by doin´ “ ?

    Schönen Restsonntag noch
    dani

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s