Teamwork – Raglan-Oberteil für Muttern

Bevor ich mit meinem nächsten Nur-Für-Mich-Projekt beginne, habe ich mal schnell was für Muttern gebastelt:

Meine alte Dame ist modisch sehr auf der Höhe. Sie trägt gerne enge Hosen und darüber weite Oberteile. Beides gerne in auffälligen Farben.

Von meinem lavendelfarbenen Wickelkleid-Leinen war sie so angetan, dass ich ihr vor meinem Urlaub einen Batzen davon bestellt habe und an ihre Adresse liefern ließ.

Während meiner Abwesenheit musste eines ihrer Kleidungsstücke dran glauben: sie trennte fein säuberlich ein sackartiges Oberbekleidungsstück aus undefenierbarem dünnen, leicht stretchigen Woll-Chemiefaser-Zeugs auseinander und fertigte auf Packpapier einen Schnitt davon an.
Der Tipp mit dem Packpapier war von mir. 😉

Säuberlich aufgesteckt und beschriftet bekam ich jetzt das zerlegte Kleidungsstück samt neuem Stoff und Nähgarn in einer Tüte in die Hand gedrückt.

Zuschneiden bitte. Und sagen, wann wir es nähen können.

OK.

Zuhause den Stoff gewaschen und gebügelt. Den Schnitt begradigt, damit alles schön aufeinander passt – aufgetrennte getragene Stoffe sind ziemlich labbrig und verzogen, da muss man nochmal ran.
Und ein Schrägband für den Ausschnitt zugeschnitten.

Genäht haben wir dann in Zusammenarbeit am Sonntag.
Ich genäht – sie die Nähte auseinander gebügelt.
Ich und sie gesteckt – sie die Stecknadeln nach getaner Arbeit wieder rausgepult.
Dazwischen Kaffeepäuschen mit selbstgemachtem Rhabarber-Kuchen mit fett Baiser drauf 🙂

Heute noch Ärmelsäume und Saum hergestellt.

Das war das Original-Teil:

IMG_5337

Und da ist es nun: Ein Raglan-Oberteil.

IMG_5334

Es gibt 7 Nähte: 2 Schulternähte, eine Naht in der Mitte des Vorderteils, die Rückseite ist nahtlos, und 2 Nähte von von der Innenseite der Ärmel bis runter zum Saum. Und die beiden Manschetten.
Schnell genäht, gut gelungen 🙂

Hier seht ihr mich beim Fledermaus-Tanz.
Das Teil verführt aber auch dazu…
😉

IMG_5335

IMG_5330

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s