Bluse – die unendliche Geschichte…

Tja, immer noch arbeite ich an meiner Bluse.
Die Begeisterung für das Teil hat imens nachgelassen.

Nun denn: mein Ehrgeiz treibt mich aber weiterhin an.

Nachdem ich zum gefühlt 100sten Mal den Kragen abmontiert, die Rückenpartie neu gekräuselt,  die Schulterpartien aufgetrennt und ebenfalls neu gekräuselt hatte, fällt mir nur noch Folgendes zu dem Schnitt ein:

Offensichtlich entspreche ich nicht den japanischen Standardmaßen, was die Schulterbreite angeht.
Meine Schultern sind einfach zu breit für die Bluse!

Leider gibt es zu dem Schnitt keine detaillierten Maßangaben. Als einziges war der Brustumfang angegeben.

Ich werde mir also demnächst Anzugstoff für 4,- /m gönnen und probier das Teil gerne nochmal in Größe M.
Übung habe ich ja mittlerweile… 😉

Aber dafür habe ich die Knopfloch-Näh-Funktion ausprobiert: 9 dieser Biester waren zu erstellen. 7 davon auf der Verschlussleiste, 2 an den Ärmelbündchen.
Also: Startpunkt ausgemessen, Knopf in die Schiene gelegt und los ging´s.
Klappte super! Alles sauber und sitzt da, wo es hingehört. 🙂
Nur die Ärmelbündchen machten Zicken – der Transport griff nicht bei der Dicke und es entstand ein einziges Fadengegnubbel. Also die Teile mit Nahttrenner und Schere hergestellt und mehr oder weniger schön per Hand umkettelt.

Naja, guckt sich weg. 😉

Bild

Advertisements

2 Gedanken zu “Bluse – die unendliche Geschichte…

    • Danke dir 😃
      Die Knopfabstände waren per Markierungen im Schnitt so vorgegeben. Ich finde die Abstände so ok. So könnte ich mich auch bei der Knopf-Annäh-Funktion und der Knopflocherstellung austoben. 😄 Davor hatte ich ja ein wenig Schiss – aber klappte alles auf Anhieb.
      Die Blusenart finde ich so auch ganz prima.
      Insgesamt gefällt mir das Teil jetzt.

      Ach ja: evtl. habe ich die Ärmel nicht so ganz toll eingenäht – sie verdrehen sich ein wenig beim Tragen. Ich kam mit den Pass-Markierungen auf dem Schnitt nicht klar. Da werde ich nochmal ran gehen.

      Wünsch dir eine schöne Woche 😃

      Lieben Gruß
      Dani

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s