Die See hat mich zurück gegeben…

IMG_5860Da war ich doch kurz mal an der Nordsee inkl. Abstecher nach Helgoland.
Und DAS lohnt sich! Die Zeit war vieeel zu kurz: Sie reicht grade man, um die Insel fast einmal zu umrunden, Unmengen von Schoko, Zigaretten (nicht für mich!) und Alkoholika (nur wenig für mich)  einzukaufen, mir den Geruchssinn mit Parfümschnuppereien zeitweise zu verhunzen und Knieperbrötchen zu uns zu nehmen.
Das nächste Mal will ich dort übernachten.
Unbedingt!

Und dann Cuxhaven: Nette, kleine, günstige Wohnung. Viel Strand, viel gelaufen, viel gegessen. Die Kochkunst dort oben ist wirklich klasse: Fisch in allen Variationen, mit Cornflake-Krusten, auf Lauch-Möhren-Betten, selbst die profanen Wiener Schnitzel mit Pommes waren oberprima! Und erst die Fischbrötchen und Kuchen! Eigentlich hatte ich dort immer Hunger…

Und da ich ein großer Lakritz-Fan bin habe ich auch da zugeschlagen. Der örtliche Edeka war gut sortiert mit z.B. Lakritz mit Zartbitter-Schoko-Überzug.

Oder lecker Waffelkekse mit Orangen-Ingwer-Geschmack, dazu Darjeeling-Tee, erstanden im Neuen Fischereihafen. Dort ist ein Fischrestaurant und Fischverkauf neben dem anderen.

Und was habe ich am Tag vor der Abfahrt noch fertig bekommen?
An einem Abend in einem Rutsch durchgenäht?

IMG_5921aValeska. Von Farbenmix.de.
Aus rotem Cord. Mein „Ich-näh-mal-schnell-nen-Rock-mit-Taschen“-Favorit!

(In der Eile habe ich doch glatt vergessen, meine Jeans wegzuräumen.
Und die Kombi mit den Gummistiefeln ist nicht wirklich gelungen… tse!)

Der ist sooo schön geworden, dass ich mir in einem Stoffladen in Cuxhaven hellgrauen Cord gönnte.

IMG_5939[1]

Während der Bezahlung drehte ich mich um und sah dieses schöne Stöffchen:

IMG_5940[1]

Schwedenleder in hellblau mit dunkelblauer Stickerei. DER OBERHAMMER!!!!
Ok. Da ich schon am Zahlen war, musste der auch noch mit.
Schwedenleder fühlt sich an wie Wildleder und ich musste erstmal fragen, ob und bei welcher Temperatur das gewaschen werden kann.

Dann kann es also weiter gehen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s