Nähkurs – Teil 2

War ich am Ende des Nähkurses bei Nähwittchen noch voll motiviert mit meinem halb fertigen Kleidchen nach Hause gegurkt, holte mich zu Hause der ichprobiersanundguckwieesaussieht-Blues wieder runter.

Aber der Reihe nach.

Keine von uns Kursteilnehmerinnen wurde in der uns zur Verfügung stehenden Zeit mit dem Jersey-Wickelkleid fertig.
Die letzte Aktion, die ich innerhalb der Kurszeit wuppte, war das Annähen einer Blende an den Ausschnitt.
Bei mir mussten nur noch die beiden Bindebänder dran genäht und die Ärmelsäume und der Saum gesteppt werden.

Bei der Anprobe zu Hause stellte ich fest, dass der Ausschnitt total labberig sitzt und am Nacken absteht.

Ich habe das Teil nach oben und unten gedehnt.
Nach rechts und links.
Habe die Bindebänder hin- und her gezuppelt.
Das Kleidchen hoch und runter gezogen.

Am Ausschnitt tat sich nüscht.

Total gefrustet verfluchte ich den Kurs samt Kursleiterin, verstieg mich sogar zu der Annahme, sie hätte die Rückenlänge falsch gemessen.
Fluchte wie ein Marktweib.
Überschlug innerlich, wieviel an Kohle ich in den Sand gesetzt hatte.
Stand also da mit dem mordmäßig schlecht sitzenden Kleid und war ziemlich auf Krawall gebürstet.

Am nächsten Tag zu meiner Mutter. Mit dem Kleidchen.
Sie zuppelte und zerrte.
Fluchte und zeterte.
Band die Bänder hin und her.
Versetzte, steckte, machte und tat.

Am Ausschnitt tat sich nüscht.

SO. NU IS ABER GUT FRAU HILD!!!!

Sehr schön, dass ihr bis hierhin durch gehalten habt.
Denn jetze kommt der Klopfer:

ES WAR MITNICHTEN EINE FALSCH BEMESSENE RÜCKENLÄNGE!
ICH BIN EINFACH ZU BLÖDE EIN JERSEYBÜNDCHEN ANZUNÄHEN!!! 😉

Nachdem ich total gefrustet meine Mutmaßungen meiner Mitstreiterin Nina gemailt hatte, kam diese auf die total abgefahrenen Idee, dass es etwas mit meinem Bündchen am Beleg zu tun haben könnte!

Öhrgs…

Flugs im Internet schlau gemacht.
Guckste hier: http://www.farbenmix.de/joomla25/index.php?option=com_content&view=article&id=873&Itemid=1068&lang=de
Und hier: http://www.threadsmagazine.com/item/3839/video-a-neckline-binding-for-knits

*KopfaufdenTischhau*

Nu also alles wieder aufgedröselt.

Heute wird genäht. 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “Nähkurs – Teil 2

  1. Na wenigstens hast du rausgefunden an was es lag. Sehr ärgerlich. Kann dich da voll verstehen. Hätte es wohl an deiner Stelle in die Ecke geworfen und ignoriert.

  2. @silberminze: Nein. Ignorieren kommt für mich nicht in Frage. Der Stoff ist einfach zu klasse!
    Es funzt auf jeden Fall. Schon probiert.
    Und wenn ich jetzt noch den neu erstellten Beleg dran bekomme, siehts super aus! Durch die Auftrennerei hab ich leider ein paar Löcher…
    Ach, lassen wir das *seufz* 😌😄

  3. Hey hallo !
    Besser hätte man es nicht schreiben können , ich lach mich weg. 😉
    Ich bin mit meinem auch nicht ganz zufrieden , hab ich doch beim zweiten Mal Bündchen annähen zu fest gezogen. Ahhhhh, jetzt faltet es so lustig vor sich hin. *stöhn* Aber wir wuppen das noch und dann…….dann führen wir unsere Wickeldinger aus.
    Liebste Grüße
    Nina

    • Astrein! 🙂 bin ich dabei.
      Habe gestern noch einen neuen Beleg gebastelt. Da hatte ich mir doch eine niegelnagelneue spitze kleine Schere gegönnt. Die trennt dermaßen heftig auf, dass der alte Beleg wie ein Schweizer Käse aussieht.

      Übrigens wird das Nähcafé in der Kaufbar laufen! 😉 Heute Besprechung gehabt. Der 1. Einführungsnähkurs geht am 1.4. los.
      Nächste Woche werden wir erstmal aufräumen, umbauen und alles verstauen. 🙂
      Lieben Gruß
      dani

  4. Glückwunsch , ich freu mich für dich !
    Kann man auch ohne Nähkurs kommen ? Also nähen und austauschen mit Kaffee 😉
    Viel Spaß beim räumen. Wenn was fehlt, frag mich mal. Vielleicht kann ich helfen.
    Liebste Frühlingsgrüße
    Nina

    • Hallo Nina,
      und danke für die Glückwünsche :)))
      ich komme jetzt erst dazu, deinen Kommentar zu beantworten.
      Wir räumen morgen erstmal auf und stellen schon mal um.
      Dann werden wir hoffentlich auch eine genauere Bestandsaufnahme machen können.
      Beim ersten Treffen entdeckten wir zufällig 2 originalverpackte Nähmaschinen. Mal sehen, was morgen noch zum Vorschein kommt.
      Und dann erfahre ich auch, ob es bei den geplanten Kurszeiten Di u. Mi Abends je 3 Stunden bleibt.
      Anfangen soll der Kurs am 1. April… 😉
      Und gedacht ist er für Einsteiger.

      Du meinst wahrscheinlich so eine Art „offenes Nähen“. Im Moment würde uns das zusätzlich zum Kurs wohl überfordern.
      Aber ich melde mich, wenn ich genaueres weiss.
      Lieben Gruß
      dani

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s