Rückblick Nähbar in der Kaufbar

Da guck ich doch in meine Artikelliste und sehe einen Entwurf, der eigentlich dank der Publikationsplanung von WordPress während meines Urlaubs hätte online sein sollen.
Hätte…
Also schieb ich den jetzt mal nach.

Den Rückblick auf meinen Nähkurs in der Kaufbar.

Ihr habt euch bestimmt schon gefragt, was aus meiner Nähgruppe in der Kaufbar geworden ist.

Also: einfach geht anders!

Dafür, dass ich das Ding größtenteils alleine geschaukelt hatte, hätte ich einen klitzekleinen Orden verdient. 😉
Naja, so doll war´s nicht: es waren zum Schluss nur noch 2 Teilnehmerinnen dabei… (angefangen hatten wir mit 4)

Nochmal zur Erinnerung: Die Kaufbar ist eine Einrichtung des Deutschen Roten Kreuz. Alle Materialien, mit denen wir nähen, sind gespendet!!! Auch die Nähmaschinen! Die Teilnehmer brauchen nichts mitzubringen. Lediglich ein kleiner Beitrag von 24,- wird gezahlt.
Aber schaut selber: Click

Profitiert hat vor allen Dingen die jüngste Näherin (10 Jahre): für Sie hatte ich auch die meisten Ideen – ist wahrscheinlich das Mädchen in der Frau, was bei mir durchkam…:

  • eine Schürze – dafür ein Schnittmuster erstellt
  • eine Monsterine nach Schnittmuster (das andere Auge kam später noch dazu)
  • ein Rock nach Schnittmuster
  • eine Tasche – frei Schnauze 😉

IMG_6955

Aber auch Mama bekam zumindest zwei Kissenbezüge, ein Jerseyshirt nach Schnittmuster, eine Tasche und eine Umwandlung von der Jeans zum Jeansrock hin. Letzteres auch für die Tochter.

IMG_6952 IMG_6919 IMG_6874
Eine Tunika war für Muttern geplant, beim Zuschneiden hätte ich aber nochmal eine Auge drauf werfen können.

Aber es ist verflixt schwierig, so mal aus der Hüfte heraus mit einem mitgebrachten kopierten Schnitt einer Freundin ohne irgendwelche Angaben zu Material, Größe und Besonderheiten zu arbeiten.
Beim zweiten Anlauf klappte es so Lala… (Der Stoff war zu dünn, die Dame hatte für den Schnitt eine zu große Oberweite – da hätten Abnäher reingemusst).

Kurz: ich hab´s versemmelt. ;(

OK. Ich betrachte das Ganze mal als Probelauf.

Nichtsdestotrotz  werden wir aber nach dem Sommerferien wieder loslegen.

Diesmal werden 3 (!) Kursleiterinnen dabei sein, d.h. wir können mehr Leute in mehreren Kursen pro Woche unterbringen.

Und diesmal werden die Projekte vorher (!) besprochen 😉

Diese Woche geht es los mit Projektbesprechungen :)))

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s