Saumäßig faul bin ich…

…zumindest, was das Bloggen betrifft. Aber es gibt in meinem Leben soviel Schönes und Neues und Anderes:

  • Liebe Freunde, mit denen man so schön essen und klönen kann
  • Schöne Abende mit dem Gatten verbracht
  • Freundliche Vermittel-Hunde bei einer netten Freundin fotografiert
  • Nette Nachmittage mit Mutter und Schwiegermutter
  • Schöne Gelegenheiten, um Fotos zu machen (zu tolles Herbstwetter!)

Aber ich hatte auch eine klitzekleine Nähblockade.
Das hat sich GottseiDingelchen seit 2 Wochen geändert.

20151117-DSC_3459

Genähte Pullover aus Walkstoff für mich und das Muttertier sind nach einem selbstentworfenen (!) Schnittmuster entstanden – eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Okistyle-Pullover ist durchaus erkennbar.

Vorder- und Rückenteil sind identisch. Da gibt es keine Vertun beim Anziehen mit vorne und hinten 😉

Außerdem versuche ich mich in der Schnittkonstruktion nach dem Buch

20151117-DSC_3441

Oioioi… schwierig aber äußerst interessant.

Und natürlich erfreue ich mich an Guido Kretschmers „Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten!“ und bewundere ohne Ende den Mut von Ella Mara und Meike Rensch-Bergner, sich einem garantiert oberkritischem Näh-Blogger-Publikum zu stellen! Toll!
Und selbstredend lese ich grade ziemlich vergnügt Meikes „Nählust statt Shoppingfrust“ 🙂

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Saumäßig faul bin ich…

  1. Hallo liebe Frau Hild,
    ach die Zeit im Garten war so schön, gell?
    Aber jetzt wird sich um die warme Garderobe gekümmert und dein Pulli sieht sehr gemütlich und warm aus. Das Schnittmusterbuch habe ich auch aber irgendwie muss es mal aus der Dekoecke raus 🙂
    LG
    Simone

    • Hallo Frau Müller,
      und…? Schon mit dem Schnittmusterkonstruktions-Büchelchen gewerkelt? 😉
      Ich habe gemerkt, dass ich nicht nur dranbleiben sondern auch ganz schön büffeln muss! Und zur Zeit jagt ein Nähprojekt (für andere!) das nächste.
      Lieben Gruß
      dani

      • Liebe Dani,
        … na ja, gedanklich habe ich es schon mal abgestaubt. Hier liegt noch ein Woll-Walk, aus dem ich warmes Jäckchen schneidern möchte, ein fast fertiger Nickipullover…
        Auch und das Weihnachtskleid 2014 will in einen Rock umgewandelt werden 🙂
        Das Thema ist aber wirklich interessant und ich werde mich bestimmt nochmal damit befassen.
        Lieben Gruß
        Simone

      • Liebe Simone,
        interessant… Meine früheren Werke unterziehe ich mittlerweile auch einer kritischen Prüfung. Da lässt sich immer noch was verbessern, ändern, anders machen.
        Man wächst mit den Aufgaben. 😌
        Zur Zeit hadere ich allerdings mit dem „Einbau“ eines Jersey-Futters in eine winzige Strickjacke für kleine Erdenbürger – meine Yogalehrerin meinte, ich könne das…
        Hmpf… Hätte das Gestrick vorher dämpfen sollen.
        Evtl. muss ich mich nach neuem Jersey umsehen… 😕
        Lieben Gruß
        Dani

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s